Highlights 2013

Flughunde in Heist - Nervenkitzel für Mensch und Hund

Am 19.10.2013 war es endlich soweit - 15 Menschen mit ihren Hunde stellten sich der großen Herausforderung: Helicopter fliegen mit ihrem Vierbeiner.
 
Die Zusammenarbeit des K9® Suchhunde Stützpunkt Pinneberg und der Firma NORDCOPTERS GmbH (Christoph Becker) machte dies möglich. 
 
Zu Beginn - am frühen Morgen - starteten alle Mensch/Hund Teams mit Cross-Trailen zur Einstimmung. Alle Hunde haben diese Trails voller Freude erfolgreich gemeistert, keine Versteckperson musste im Wald lange auf den Personensuchhund warten. Kreative Verstecke wie zum Beispiel ein Bauwagen, Hochsitze und Holzstangen-Tippis trugen zur Überraschung bei.
 
Dadurch nun entspannt und gelockert wurde es dann "ernst" - der HELI wartete....
 
Zuerst die Trockenübungen am Boden: Die Hunde lernen den Helikopter kennen und dank viel Fleischwurst lieben, dann Einstiegsübungen mit laufenden Rotoren und im Anschluss ENDLICH! "In die Luft gehen"!!!!  alle Hunde haben sich beim Rundflug über Heist vorbildlich verhalten. Ganz  toll  war es, zu erleben, dass alle Hund/Mensch Teams es problemlos geschafft haben! Glückliche Gesichter überall!!!! Klasse gemacht!!! 
 
Zur Entspannung danach haben wir mit netten Fun-Trails in der Natur, die für die Hunde sicher aufregenden Flugeindrücke abgebaut.
 
Den Abend haben wir mit einem gemütlichen gemeinsamen Essen ausklingen lassen.
 
Diesen Tag mit viel Spaß und Action, werden wir alle so schnell nicht vergessen.
 
 
Ein ganz großes Dankeschön an die Firma NORDCOPTERS GmbH, Christoph Becker und seinen Helfer, die uns dieses Event ermöglicht haben! Und ein DANKE an das TOWER Restaurant Flughafen Uetersen/Heist für die gute Bewirtung am Abend. 
 
Danke auch an unsere Trail-Teams: Ihr wart SUPER!
 
Euer K-9® Stützpunkt Pinneberg Team
Ariane Kümpers, Heike Willers und Nicole Baumann
 
 
2. Norddeutsche Crosstrail Meisterschaft
 
Der K-9® Suchhunde Stützpunkt Pinneberg hat in Kooperation mit dem K-9® Suchhundezentrum-Nord, die Meisterschaft vom 24.-25.08.2013 ausgerichtet.
 
Es traten 16 Hund-Mensch-Teams gegeneinander im K.O-System in der Disziplin „Cross“ an und lieferten sich spannende und nervenaufreibende Wettkämpfe. Ziel der Teams war es, auf dem schnellsten Weg querfeldein eine versteckte Person zu finden und dabei möglichst spurttreu die 250 Meter lange Spur der Versteckperson zu verfolgen. Dabei wurde neben dem Auffinden der Person, der Spurtreue auf dem Trail, die insgesamt zurückgelegte Wegstrecke und die Zeit gewertet.